Start Resultate

PostHeaderIcon FC Stadthus - Easy Company 1:0

 

Der Saisonstart der Easy ging gründlich in die Hose und geht als "das Massaker" von Volketswil in die Clubgeschichte ein.

In einem intensiv geführtem Match mussten wir nebst einem offensiven Totalausfall diverse verletzungsbedingte Ausfälle beklagen:

Marco hat es geschafft sich beim Einlaufen zu verletzen. Naja, kann ja mal passieren. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal :) Sein Bruder Aldo musste nach kurzer Spielzeit verletzt das Feld verlassen (eventuell schlechte Gene in der Familie??). Er hat sich jedoch auf der Ersatzbank regeneriert und konnte zum Ende wieder mit tun.

Auch Walter Zenca ist nach einer Oli Kahn-Frontal-Crash-Tomate für einige Tage Out. Dafür haben sich seine Abschläge über die Winterpause extrem verbessert. Heimlich trainiert?

Aber es kam noch besser: Durch eine Heldenhafte Aktion im gegnerischen Strafraum hat es der verwegene Florian geschafft ein Penalty heraus zu holen. Leider gab es zum geschenkten Penalty eine Gehirn-Tschütterung noch gratis dazu. Zur Sicherheit hat ihm sein Arzt, um seine verbleibenden Gehirnzellen zu schonen, am Pfingstturnier striktes Bier-Verbot verschrieben. Für seinen tapferen Einsatz stehen wir tief in Flöris Schuld und das mindeste was wir für ihn tun können, ist das Bier-Verbot eisern durchzusetzen.

Des Weiteren liegen irgendwo in Volketswil noch zwei Zahnecken von Jodli herum. Wer sie findet, soll diese bitte unverzüglich unter sein Kopfkissen legen. Zum Glück ist er momentan im Zivilschutz und kann somit seine Beisserchen auf unsere Rechnung komplett sanieren.

Aber es kommt noch dicker: Wer schlechte Nerven hat sollte jetzt nicht weiter lesen! De Päsce hät, Zitat: "Ruggä, Wädli, Oberschänkel, Ärm und Füess weh". Zudem hät er die ganz Nacht nöd richtig chöne schlafe... (jöööö)

Aber das alles hat auch was Gutes: Viel mehr Pech können wir wirklich nicht mehr haben! Currahee

 

PostHeaderIcon Resultate Meisterschaft PFLU 2010

Tabelle unter http://www.fc-zu.ch/2001.html

Platz 3

12. April 2010 / FC Stadhaus : Easy Company                    1:0

26. April 2010 / FC FUPO : Easy Company                           3:2

03. Mai 2010 / FC ZU : Easy Company                                   6:1

17. Mai 2010 / Easy Company : BSC Bülach                         2:2

05. Juli 2010 / BSC Bülach : Easy Company                         5:3

09. August 2010 / Easy Company : FC Stadthaus                4:3

06. September 2010 / Easy Company : FC FUPO                3:2

04. Oktober 2010 / Easy Company : FC ZU                            2:0

 

PostHeaderIcon Gaftime : Easy Company

Spiel 6: (Resultat 3 : 6)

Volketswil, Montag 5. Oktober 2009 20:00 Uhr

Gaftime : Easy Company

Spieler: Nazi, Duft, Marco, Jonsi, Sergio, Früh, Jack Bauer, Pascal , Bruno, Marco, Stepe, Ale, Beni

Trainer:Joldli Petcovic

Schiris: Organisiert von Gaftime. Merci, guet pfiffe!

Fan-Crowd: Duftis Freundin und Franziska

 

PostHeaderIcon Grüninger Grümpi 2009

Und wieder eimal hat die Easy-Company Rang 1 - 3 belegt (jedoch in der falschen Reihenfolge)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und auch dieses Jahr möchten die Brüder keine schlechten verlierer sein und gratulieren darum herzlichst:

MB (hier zu sehen bei der Preisverleihung)

 

 v. l. n. r. :      Püpeli,                        Jodli,                   Robin

 

Comitato Genetori and Friends

v. l. n. r. : Enzo,      Todaro,   Sergiooo,          Mauz, Claudio Frongia,    Ale,  xy,             Jack Bauer

 

PostHeaderIcon Klink Hard : Easy Company

Spiel 5: (Resultat 2 : 11)

Embrach, Montag 24. Juni 2009 19:00 Uhr

Klink Hard : Easy Company

Spieler: Nazi, Bruno, Aldo, Früh, Sergio, Bume, Jones, Päsce, Dumbia, Marco, Pablo, Ste, Ale

Fan-Crowd: keine (Silvi war unentschuldigt abwesend)

Spielerbewertung:

Nazi:         Kasten in erster Halbzeit sauber gehalten.

Bruno:      Verhinderte mit Glanzparade den Ehrentreffer.

Aldo:        Hinten heissblütig,Vorne kaltblütig. Bestnote.

Früh:        Verhinderte mit 3 Meter-Slide den Ehrentreffer auf der Grundlinie.

Sergio:      Konnte nur mit Foul gestoppt werden und verwandelte gleich selbst.

Bume:      Trotz Trainingsrückstand eine starke Leistung. 

Jones:      Mausert sich zu einem festen Wert in der Abwehr.

Päsce:      Schoss sich seine Goalblockade vom Leib. Immer anspielbar.

Marco:      Viele Balleroberungen, danach kaum mehr zu stoppen.

Pablo:       Der grobe Ausrutscher vor dem Spiel blieb der Einzige :)

Ste:         Bei 100%igen mangelhaft. Bei 0%igen tödlich!

Ale:          Wie immer laufstark, mit viel Spielwitz und gut im Abschluss.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Empfohlene Links:
Banner
Banner