Start Spiele Spiele 2010

PostHeaderIcon
Spiele 2010

PostHeaderIcon Easy Company - Gaftime 7 : 0

Auch beim dritten Aufeinandertreffen konnten wir das Spiel für uns entscheiden.

Torschützen: 3x Bruno, 2x Ale, 1x Pablo, 1x el prez

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:22 Uhr )

 

PostHeaderIcon BSC Bülach - Easy Company 5:3

 Leider haben wir das Rückspiel gegen den BSC Bülach, welcher mit vielen Jungen gespickt war 5:3 verloren. Next Time! Currahee! 

Aktualisiert ( Dienstag, 28. September 2010 um 20:07 Uhr )

 

PostHeaderIcon Easy Company - FC Flupo 3:2

Wir könnens doch! Nur mit der Chancenauswertung haben wir immer noch mächtig zu kämpfen! Currahee

Die Tore, welche wir machen sind dafür umso schöner: Danke Pablo und Ste!

Die entscheidenden Tore markierte er hier:

 

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:22 Uhr )

 

PostHeaderIcon FC Stadthaus - Easy Company 3:4

Geschafft! Unser erster Sieg in der Plauschliga ist perfekt! Wir konnten ein 3:1 nach 80 Minuten noch kehren. Currahee

Das entscheidende Tor markierte er hier:

 

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:23 Uhr )

 

PostHeaderIcon Geberit - Easy Company 2:3

Auch unser zweites Freundschaftspiel haben wir, mann kann uns auch "Chancentod" nennen, knapp gewonnen!

Ste, Pablo und Osci waren die Torschützen, welche uns den Sieg sicherten. Currahee 

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:23 Uhr )

 

PostHeaderIcon Samstig Jass - Easy Company 3:4

Auch dieses Freundschaftsspiel konnten wir nach dem Schlusspfiff mit einem Bier feiern. Chancentod ist unser Vorname und die Torumrandung unser Freund - 4x an die Latte.....tzzzzz 

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:23 Uhr )

 

PostHeaderIcon FC Klinik Hard - Easy Company 1:5

Wenn wir in der Meisterschaft schon nichts sind, gewinnen wir halt die Freundschaftsspiele!

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:23 Uhr )

 

PostHeaderIcon FC Stadthus - Easy Company 1:0

 

Der Saisonstart der Easy ging gründlich in die Hose und geht als "das Massaker" von Volketswil in die Clubgeschichte ein.

In einem intensiv geführtem Match mussten wir nebst einem offensiven Totalausfall diverse verletzungsbedingte Ausfälle beklagen:

Marco hat es geschafft sich beim Einlaufen zu verletzen. Naja, kann ja mal passieren. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal :) Sein Bruder Aldo musste nach kurzer Spielzeit verletzt das Feld verlassen (eventuell schlechte Gene in der Familie??). Er hat sich jedoch auf der Ersatzbank regeneriert und konnte zum Ende wieder mit tun.

Auch Walter Zenca ist nach einer Oli Kahn-Frontal-Crash-Tomate für einige Tage Out. Dafür haben sich seine Abschläge über die Winterpause extrem verbessert. Heimlich trainiert?

Aber es kam noch besser: Durch eine Heldenhafte Aktion im gegnerischen Strafraum hat es der verwegene Florian geschafft ein Penalty heraus zu holen. Leider gab es zum geschenkten Penalty eine Gehirn-Tschütterung noch gratis dazu. Zur Sicherheit hat ihm sein Arzt, um seine verbleibenden Gehirnzellen zu schonen, am Pfingstturnier striktes Bier-Verbot verschrieben. Für seinen tapferen Einsatz stehen wir tief in Flöris Schuld und das mindeste was wir für ihn tun können, ist das Bier-Verbot eisern durchzusetzen.

Des Weiteren liegen irgendwo in Volketswil noch zwei Zahnecken von Jodli herum. Wer sie findet, soll diese bitte unverzüglich unter sein Kopfkissen legen. Zum Glück ist er momentan im Zivilschutz und kann somit seine Beisserchen auf unsere Rechnung komplett sanieren.

Aber es kommt noch dicker: Wer schlechte Nerven hat sollte jetzt nicht weiter lesen! De Päsce hät, Zitat: "Ruggä, Wädli, Oberschänkel, Ärm und Füess weh". Zudem hät er die ganz Nacht nöd richtig chöne schlafe... (jöööö)

Aber das alles hat auch was Gutes: Viel mehr Pech können wir wirklich nicht mehr haben! Currahee

Aktualisiert ( Freitag, 29. April 2011 um 14:23 Uhr )